25.11.2020 / Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen – BERLINER HOCHSCHULEN ZEIGEN FLAGGE

Weltweit macht der “Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen” am 25. November alljährlich auf die gegen Frauen ausgeübte Gewalt aufmerksam. Gewalt gegen Frauen ist keine Ausnahmeerscheinung, sondern, laut Weltgesundheitsorganisation (WHO), eines der größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Eine von drei Frauen ist weltweit von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Für Frauen bergen dabei gerade das häusliche Umfeld und partnerschaftliche Beziehungen Risiken. 

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen setzen die Berliner Hochschulen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und hissen am 25. November die vom Berliner Senat entworfenen Flagge „Berlin sagt nein zu Gewalt gegen Frauen!“. Zudem werden im Laufe des Tages künstlerische Projekte von Studierenden der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, der Weißensee Kunsthochschule und der Universität der Künste auf dem Blog vorgestellt.

Mehr Infos zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen sind auf den Seiten der UdK Berlin, der HfS Ernst Busch und der Weißensee Kunsthochschule zu finden.

vor 8 Monaten